Katholisches
  Verwaltungs-
     Zentrum
        Tübingen

Startseite

Über uns

Unser Team
 

Kath. Kindergärten in Tübingen

Flüchtlingsnothilfefonds

Impressum

Fernwartung
Stellenangebote
 

*** Stellenangebote ***

 

 

 

 

 

 

 

Stellenausschreibungen:

Kath. Kindergärten Tübingen Kinderhausleitung St. Martin, Hirschau

Kath. Kindergärten Tübingen Diverse Stellen

Katholische Kindergärten
Tübingen

Die Katholische Gesamtkirchengemeinde Tübingen ist Träger der Katholischen Kindertageseinrichtungen in Tübingen und einer der großen Träger in der Stadt. In unseren fünf Kinderhäusern fördern und betreuen wir 320 Kinder im Alter 0 bis 6 Jahren und begleiten sie bei ihrem Bildungsprozess.

 Unsere Kinderhäuser sind ein aktiver und lebendiger Teil der jeweiligen Kirchengemeindevor Ort.

Das Kinderhaus St. Martin liegt in Tübingen-Hirschau, auf dem Gebiet der Katholischen Kirchengemeinde St. Ägidius.  

 Hier ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 des Kinderhausleiters/der Kinderhausleiterin (Beschäftigungsumfang 100 %, unbefristet)

 mit einer pädagogischen Fachkraft neu zu besetzen.

 Das Kinderhaus St. Martin hat 57 Plätze in drei Gruppen:
eine Krippengruppe für Kinder im Alter bis zu 3 Jahren sowie zwei Kindergartengruppen mit Verlängerten Öffnungszeiten und Ganztagesbetreuung für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

Der Rottenburger Kindergartenplan, das diözesane Qualitätsmanagement und der baden-württembergische Orientierungsplan für Bildung und Erziehung sind Rahmen und Grundlage für die Kindergartenarbeit. Basis der pädagogischen Arbeit ist der Situationsansatz.

 Welche Voraussetzungen bringen Sie mit?

Für die Stelle des Leiters/der Leiterin des Kinderhauses St. Martin wünschen wir uns eine erfahrene, flexible und belastbare Persönlichkeit,

-       die den Alltag souverän gestaltet, die für Neuerungen offen ist und sensibel für den profilierten
        Charakter der Einrichtung
-       die für ein motiviertes Team fundiert und verlässlich Akzente setzen kann;
-       die team- und elternorientiert arbeitet
-       die Bildung und Betreuung auf der Grundlage christlicher Werte gestalten möchte und die die Einübung
        in christliche Grundhaltungen mit der Offenheit des Kinderhauses im Erziehungsauftrag zu vereinbaren weiß.     

Was bieten wir Ihnen?

-       Einen Arbeitsplatz mit Zukunft!
-       Viel Raum für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
-       die Voraussetzungen für ein selbständiges, interessantes, vielseitiges und  anspruchsvolles Arbeiten
-       Fortbildungen und Supervision als wichtige Grundlagen für eine gelingende pädagogische Arbeit
-       effektive und kurze Kommunikationswege, dynamische und professionelle Trägerstrukturen
-       die Tarifsicherheit eines großen Trägers: wir vergüten und gestalten unsere Beschäftigungsverhältnisse tarifgerecht!
         
Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart/Teil Sozial- und
          Erziehungsdienst, vergleichbar dem
Tarifvertrag der Länder.
          Die Vergütung erfolgt nach Vergütungsgruppe S 13 AVO-DRS SuE.   

 Für die Wahrnehmung von Leitungsaufgaben ist die Leitung zu 30 % freigestellt.

 Eine ständige Vertretung der Leitung ist bestellt.

Das Kinderhaus wurde einschließlich der Außenanlagen neu gebaut und im Sommer 2011 neu bezogen. Es bietet die besten Voraussetzungen, um mit eigenen, frischen Ideen die konzeptionellen Grundlagen des Kinderhauses zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

 Wichtig:

Die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag sind Voraussetzungen für die Übertragung dieser Leitungsfunktion. (Bitte geben Sie in der Bewerbung Ihre Konfession an).

 Auf Grund der besonderen Anforderungen ist diese Leitungsstelle nicht teilbar.

 Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen einschl. eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, um deren Zusendung wir innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an folgende Adresse bitten: 

Katholische Gesamtkirchengemeinde Tübingen
z. Hd. Herrn Reinhard Will
Bachgasse 3
72070 Tübingen

Ihre Fragen im Vorfeld einer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Will.
Tel.: 07071-6887210

eMail: r
will@kvz.drs.de.

veröffentlicht am 30. Oktober 2017

weitere Details als Download

 Seitenanfang

 

********************************************************************************************************************

Katholische Kindergärten
Tübingen


Die Katholische Gesamtkirchengemeinde Tübingen ist Träger von fünf Katholischen Kinderhäusern in Tübingen mit zusammen 18 Gruppen. Wir bieten Bildung und Betreuung für Kinder vom Krippenalter bis zum Ende der Grundschulzeit. Das Angebot umfasst Teilzeitplätze, Plätze mit verlängerten Öffnungszeiten und Ganztagsplätze.

 Am Beginn des neuen Kindergartenjahres 2017-2018 haben wir freie Stellen für

 pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher/innen
(§ 7 KiTaG Baden-Württemberg)

unbefristet, bevorzugt in Vollzeit, aber auch Teilzeitbeschäftigung ist möglich, für Stellen mit Gruppenleitungsverantwortung in unseren Gruppenleitungsteams,  

bzw. pädagogische Fachkräfte zur Mitarbeit in der Gruppe,

(§ 7 KiTaG Baden-Württemberg)

ebenfalls unbefristet

in folgenden Einrichtungen:

-       Kinderhaus Helene von Hügel, Johannes-Reuchlin-Str. 7 - 72076 Tübingen-Nordstadt (Wanne),
     vier Gruppen U 3/Ü 3

-       Kinderhaus St. Martin, Wehrstraße 3 -  72070 Tübingen-Hirschau, drei Gruppen U 3/Ü 3

-       Kinderhaus Carlo Steeb – Kinder- und Familienzentrum -, Ebertstraße 24, 72072
      Tübingen-Südstadt, sechs Gruppen Ü 3

-       Kinderhaus St. Johannes, Neckarhalde 36 - 72070 Tübingen, drei Gruppen U 3/Ü 3

weitere Details als Download

veröffentlicht: 06.11.2017

 

Wir suchen außerdem

Inklusionskräfte (m/w)

für das Kinderhaus Carlo Steeb, Ebertstraße 24, Tübingen-Südstadt, sechs Gruppen Ü 3 bis Ende Grundschulzeit

derzeit rd. 33 % Beschäftigungsumfang, z. Zt. befristet (ein Jahr) für die Dauer der Inklusionsmaßnahme für den Einsatz im Kinderhaus Carlo Steeb (eine längere Beschäftigung und die Erhöhung des Beschäftigungsumfangs sind nicht ausgeschlossen)

und

für das Kinderhaus Helene von Hügel

rd. 25 % Beschäftigungsumfang, z. Zt. befristet bis zum Ende des laufenden Kindergartenjahres.

 

Planen Sie als erfahrene Kraft einen Neustart in einer neuen Einrichtung? Stehen Sie am Anfang Ihrer Berufslaufbahn? Sind Sie "Seiteneinsteiger/in" nach dem Fachkräftekatalog? Auf den ausgeschriebenen Stellen haben Sie Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Über Ihre persönlichen Einsatzmöglichkeiten kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch!

Unsere Kinderhäuser arbeiten teamorientiert und sind offen für Neues. Die pädagogische Arbeit bietet viel Raum für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.
Fortbildungen und Supervision sind für uns wichtige Grundlagen für eine gelingende pädagogische Arbeit. Und: effektive, kurze Kommunikationswege und eine professionelle Trägerstruktur sorgen dafür, dass die Pädagogik im Mittelpunkt steht. 

Gestalten Sie mit Ihrer Kreativität und Ihren Ideen unseren Erziehungsauftrag aktiv mit! Wir freuen uns über Ihre Bewerbung auf einen Arbeitsplatz mit Zukunft! 

Eingruppierung und Vergütung erfolgen tarifgerecht nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart Teil Sozial- und Erziehungsdienst (AVO-DRS SuE), vergleichbar mit den Tarifverträgen für den öffentlichen Dienst.

Als katholischer Träger freuen wir uns über die Bewerbung von Interessent/innen, die der katholischen Kirche angehören. Wir beschäftigen aber auch Menschen, die einer der anderen in der ACK - Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen – zusammengeschlossenen Kirche angehören und die den pastoralen Auftrag unserer Kinderhäuser mittragen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung - in Papierform oder per Mail – möglichst bis Ende September 2017 an folgende Anschrift:

Katholisches Verwaltungszentrum
Reinhard Will
Bachgasse 3
72070 Tübingen
rwill@kvz.drs.de
Tel.: 07071-6887210.

Bitte geben Sie in der Bewerbung Ihre Konfession an. Und legen Sie ein aktuelles erweitertes polizeiliches Führungszeugnis bei.

Auskünfte und weitere Informationen jederzeit gerne vorab. Rufen Sie an!

Verwaltungszentrum: Leiter Herr Will, 07071-6887210 oder die Leitung der jeweiligen Einrichtung:

Helene-von-Hügel: Frau Haid, 07071-61661, www.sanktpaulus.de/kinderhaus

Carlo Steeb: Frau Stegmayer, 07071-549903, www.kinderhaus-carlo-steeb.de

St. Martin: Frau Weisser, 07071-73712, www.hirschau-sankt-aegidius.de

St. Johannes: Frau Tachtler, 07071-45600, www.sanktjohannes.de

 

weitere Details als Download

 

www.kinderhaus-carlo-steeb.de    www.sanktjohannes.de    www.sanktpaulus.de

 
www.hirschau-sankt-aegidius.de 

 

 Seitenanfang